Bookmark and Share

   

Evangelisches Profil                        

Den christlichen Glauben erleben die Kinder in Alltagserfahrungen.
Die religiöse Dimension des Lebens zieht sich in evangelischen KiTas durch alle Bildungsprozesse und pädagogischen Handlungsfelder.

Feste im Kirchenjahr wie Advent, Weihnachten, Ostern und Erntedank werden gemeinam gestaltet und gefeiert. Vor dem Essen, dem Morgen- und Abschlusskreis beten wir mit den Kindern. Biblische Geschichten werden kindgerecht und mit vielen Sinnen erlebt. Christliche Werte, wie Nächstenliebe, Toleranz, Rücksichtnahme, und Versöhnungsbereitschaft werden in der Begegnung sichtbar gemacht.
Ein Höhepunkt ist der monatliche Besuch des Pfarrers in den Kindergruppen um aus der Bibel zu erzählen und christliche Lieder zu singen.

Die Familiengottesdienste, die von der KiTa gestaltet werden zählen zu den schönsten Ereignissen im Kirchenjahr.
 

Ein wesentliches Anliegen ist uns die gelebte Toleranz mit andersgläubigen Kindern und Eltern, die uns trotz einer konfessionellen Trägerschaft gewählt haben.

Der verantwortungsvolle Umgang mit Pflanzen, Tieren und Ressourcen unserer Erde, bilden das leitende Wertekonzept unserer Pädagogik.


 

 

Christliches Menschenbild        

Am meisten wird Gottes Liebe spürbar, wenn sich jedes Kind und jeder Erwachsene mit all seinen Stärken und Schwächen anerkannt und angenommen fühlt.
Daher haben wir unsere KiTa "Arche" genannt, weil uns das Miteinander von verschiedenen Kindern, Erwachsenen und Senioren am Herzen liegt.
"Arche" so heißt das Schiff, in dem Noah auf Gottes Wunsch hin Menschen und Tiere sicher durch die Flut leitete.

Auch Ihre Kinder wollen wir mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und in ihrer Individualität wahrnehmen, fördern und begleiten.